nächste Lieferperiode ab September 2018

Bodendeckerstauden

Sedum-cauticola-klein
Abb.: Sedum cauticola

Sie möchten einen pflegeleichten Garten? Dann sind Bodendeckerstauden genau das Richtige für Sie! Denn: Die über den Boden kriechenden Stauden bilden einen immergrünen oder blühenden Hingucker, der sich wie ein Teppich im Boden ausbreitet und Unkraut kaum eine Chance lasst. Und das Beste: Mit diesen Pflanzen schlagen Sie sogar zwei Fliegen mit einer Klappe. Bodendecker dämmen nicht nur den Fremdbewuchs ein, sie lockern mit ihren Wurzeln auch die Erde auf, halten sie feucht, schützen den Boden vor Temperaturschwankungen und liefern Humus.

mehr...

Der richtige Standort
Ob an Böschungen, um Baumgruppen, an Wegesrändern oder zum Einfassen von Beeten: Bodendecker finden überall ihren Platz – und zwar sowohl in sonniger, als auch in schattiger Lage. Die große Auswahl hält wirklich für jeden Standort das richtige Exemplar bereit, sogar für Plätze, an denen ungünstige Lichtverhältnisse das Wachstum von anderen Pflanzen oder Gräsern einschränken. Grundsätzlich gilt jedoch: Je sonniger der Standort, desto größer die Auswahl an unterschiedlichen Gattungen, Arten und Sorten.

Immergrüne und blühende Arten
Immergrüne Bodendecker wie Haselwurz, Zwergmispel und das kleinblättrige Immergrün haben den Vorteil, dass sie auch im Winter Blätter tragen und das Unkraut somit dauerhaft verdrängen. Doch auch blühende Bodendeckerstauden sollten in keinem Garten fehlen, schließlich können sie Ihre Natur-Oase vom Frühjahr bis in den Herbst hinein in den schönsten Farben erstrahlen lassen. Unser Tipp: Überlegen Sie sich vor dem Pflanzen, ob Sie eine Monokultur mit nur einer Sorte möchten oder verschiedene Stauden miteinander kombinieren und somit mehr Abwechslung im Garten wollen. Wer gut plant, freut umso mehr über das Ergebnis!  

Die ideale Pflanzzeit
Bodendecker sollten entweder von Ende März bis Ende Mai oder von Mitte September bis Ende Oktober gepflanzt werden. Vorteil des Spätsommers: Zu diesem Zeitpunkt lässt bereits das Unkrautwachstum nach, und bis zum Winterbeginn ist noch genügend Zeit zum Einwurzeln. Nie bei Frost pflanzen! Und dasselbe gilt für die heißen Sommermonate.

So sieht es schön aus
Bodendecker werden in der Regel flächig gepflanzt, doch auch in Bändern oder als Rand lassen sie sich wirkungsvoll darstellen. Und noch ein kleiner, aber guter Trick, um Harmonie und Struktur in Ihr Beet zu bringen: Eher flach wachsende Bodendecker nach vorne und höher wachsende Stauden nach hinten setzen!

Gut zu wissen
Zum Schluss noch eine wichtige Anmerkung: Bitte verzichten Sie auf das Hacken zwischen den Bodendeckern! Denn ansonsten besteht die Gefahr, dass die scharfe Metallklinge das flache Wurzelwerk beschädigt und somit ein Zusammenwachsen der Pflanzen verzögert wird.

Abb.: Sedum cauticola Sie möchten einen pflegeleichten Garten? Dann sind Bodendeckerstauden genau das Richtige für Sie! Denn: Die über den Boden kriechenden Stauden bilden einen immergrünen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bodendeckerstauden
Sedum-cauticola-klein
Abb.: Sedum cauticola

Sie möchten einen pflegeleichten Garten? Dann sind Bodendeckerstauden genau das Richtige für Sie! Denn: Die über den Boden kriechenden Stauden bilden einen immergrünen oder blühenden Hingucker, der sich wie ein Teppich im Boden ausbreitet und Unkraut kaum eine Chance lasst. Und das Beste: Mit diesen Pflanzen schlagen Sie sogar zwei Fliegen mit einer Klappe. Bodendecker dämmen nicht nur den Fremdbewuchs ein, sie lockern mit ihren Wurzeln auch die Erde auf, halten sie feucht, schützen den Boden vor Temperaturschwankungen und liefern Humus.

mehr...

Der richtige Standort
Ob an Böschungen, um Baumgruppen, an Wegesrändern oder zum Einfassen von Beeten: Bodendecker finden überall ihren Platz – und zwar sowohl in sonniger, als auch in schattiger Lage. Die große Auswahl hält wirklich für jeden Standort das richtige Exemplar bereit, sogar für Plätze, an denen ungünstige Lichtverhältnisse das Wachstum von anderen Pflanzen oder Gräsern einschränken. Grundsätzlich gilt jedoch: Je sonniger der Standort, desto größer die Auswahl an unterschiedlichen Gattungen, Arten und Sorten.

Immergrüne und blühende Arten
Immergrüne Bodendecker wie Haselwurz, Zwergmispel und das kleinblättrige Immergrün haben den Vorteil, dass sie auch im Winter Blätter tragen und das Unkraut somit dauerhaft verdrängen. Doch auch blühende Bodendeckerstauden sollten in keinem Garten fehlen, schließlich können sie Ihre Natur-Oase vom Frühjahr bis in den Herbst hinein in den schönsten Farben erstrahlen lassen. Unser Tipp: Überlegen Sie sich vor dem Pflanzen, ob Sie eine Monokultur mit nur einer Sorte möchten oder verschiedene Stauden miteinander kombinieren und somit mehr Abwechslung im Garten wollen. Wer gut plant, freut umso mehr über das Ergebnis!  

Die ideale Pflanzzeit
Bodendecker sollten entweder von Ende März bis Ende Mai oder von Mitte September bis Ende Oktober gepflanzt werden. Vorteil des Spätsommers: Zu diesem Zeitpunkt lässt bereits das Unkrautwachstum nach, und bis zum Winterbeginn ist noch genügend Zeit zum Einwurzeln. Nie bei Frost pflanzen! Und dasselbe gilt für die heißen Sommermonate.

So sieht es schön aus
Bodendecker werden in der Regel flächig gepflanzt, doch auch in Bändern oder als Rand lassen sie sich wirkungsvoll darstellen. Und noch ein kleiner, aber guter Trick, um Harmonie und Struktur in Ihr Beet zu bringen: Eher flach wachsende Bodendecker nach vorne und höher wachsende Stauden nach hinten setzen!

Gut zu wissen
Zum Schluss noch eine wichtige Anmerkung: Bitte verzichten Sie auf das Hacken zwischen den Bodendeckern! Denn ansonsten besteht die Gefahr, dass die scharfe Metallklinge das flache Wurzelwerk beschädigt und somit ein Zusammenwachsen der Pflanzen verzögert wird.

Filter schließen
459 Produkte
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 39
Acaena buchananii / Blaugrünes Stachelnüsschen
Acaena buchananii / Blaugrünes Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 5- 10 cm
Standort: sonnig
Blütezeit: Juni - Juli
ab 2,75 € *
Acaena magellanica / Magellan- Stachelnüsschen
Acaena magellanica / Magellan- Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 5-10 cm
Standort: sonnig, sonnig-halbschattig, halbschattig
Blütezeit: Juni - Juli
ab 2,75 € *
Acaena microphylla 'Brauner Zwerg' / Stachelnüsschen
Acaena microphylla 'Brauner Zwerg' / Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 2-15 cm
Standort: sonnig
Blütezeit: Juni-Juli
ab 3,25 € *
Acaena microphylla 'Dichte Matte' / Stachelnüsschen
Acaena microphylla 'Dichte Matte' / Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 5-8 cm
Standort: sonnig
Blütezeit: Juni-Juli
ab 3,25 € *
Acaena microphylla 'Grauer Zwerg' / Stachelnüsschen
Acaena microphylla 'Grauer Zwerg' / Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 2-5cm
Standort: sonnig
Blütezeit: Juni - Juli
ab 2,75 € *
Acaena microphylla 'Grüner Zwerg' / Stachelnüsschen
Acaena microphylla 'Grüner Zwerg' / Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 5-10 cm
Standort: sonnig
Blütezeit: Juni-Juli
ab 3,25 € *
Acaena microphylla 'Kupferteppich' / Kupferrotes Garten -Stachelnüsschen
Acaena microphylla 'Kupferteppich' / Kupferrotes Garten-Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 5-10 cm
Standort: sonnig
Blütezeit: Juni - Juli
ab 2,75 € *
Acaena microphylla 'Roter Läufer' / Stachelnüsschen
Acaena microphylla 'Roter Läufer' / Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 4-12 cm
Standort: sonnig
Blütezeit: Juni-Juli
ab 3,25 € *
Acaena microphylla / Braunblättriges Stachelnüsschen
Acaena microphylla / Braunblättriges Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 5-10 cm
Standort: sonnig
Blütezeit: Juni-Juli
ab 3,50 € *
Acaena saccaticupula 'Blue Haze' / Blaues Stachelnüsschen
Acaena saccaticupula 'Blue Haze' / Blaues Stachelnüsschen
Wuchshöhe: 5-10 cm
Standort: sonnig, sonnig-halbschattig, halbschattig
Blütezeit: Mai-Juni
ab 3,75 € *
Achillea tomentosa 'Goldie' / Goldgelbe Teppich-Garbe
Achillea tomentosa 'Goldie' / Goldgelbe Teppich-Garbe
Wuchshöhe: 15-20 cm
Standort: sonnig
Blütezeit: Juni-Juli
ab 2,75 € *
Ajuga reptans 'Alba' / Weißblühender Kriechender Günsel
Ajuga reptans 'Alba' / Weißblühender Kriechender Günsel
Wuchshöhe: Bis ca. 20 cm
Standort: sonnig, sonnig-halbschattig, halbschattig
Blütezeit: April - Mai
ab 2,50 € *
1 von 39
Zuletzt angesehen